Nachhaltigkeit

„Nachhaltigkeit ist in meinen Entwürfen und Kollektionen schon immer ein wichtiges Thema gewesen. Ich folge keinem Trend, sondern entwerfe Lieblingsstücke, die sich Saisonübergreifend miteinander kombinieren lassen. Die Herstellung und Produktion meiner Entwicklungen findet unteranderem im hauseigenen Atelier, in Musterbetrieben in Deutschland und Europa statt. Die Betriebe werden von uns besucht, mit den Betriebsleitern erarbeiten mein Team und ich die Kollektionsteile gemeinsam. Auch meine Stoffe sind ausschließlich in Deutschland oder Europa hergestellt. Neu allerdings, um das Wohlgefühl und den ganzheitlichen Gedanken des Produktes zu erweitern, dass ab dem Winter 2016/17 ausschließlich kbA (kontrollierter biologischer Anbau) und GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifizierte Fasern verwendet werden. Dies bedeutet keineswegs eine Veränderung des Designs. Es bleibt Couture… mit Nachhaltigkeit.“